Logo

Sistance.de!
Spieleentwickler-Stammtisch - Archiv 2014


this site in english

Startseite

Allgemeines
Passwort-Tutorial
Links
Über mich

Für Spiele-Entwickler
Stammtisch






Valid HTML 4.01 Transitional

Archiv für das Jahr 2014

Entwickler-Treffen vom 18. Dezember 2014
Wie üblich trafen wir uns im Bühler zu lecker Essen und Trinken und unterhielten uns zwanglos über Spieleentwicklung, Plätzchen backen und andere Themen.
Einer unserer neueren Stammtischmitglieder, auch ein Stefan, stellte dabei sein Android-Spiel "bubble genius" vor, das schnell einen hohen Suchtfaktor unter Beweis stellte.

Wir nahmen auch Abschied von Dirk, der einige Tage später in Bottrop beigesetzt werden würde. Aus diesem Grund schickten wir seiner Mutter und seinem Bruder je eine Trauerkarte. Auch hier möchten wir noch einmal Abschied von Dirk nehmen, den wir sehr vermissen.
Nachruf

Wie ich leider erfahren musste, ist einer unserer Stammtischler im Laufe der letzten Woche von uns gegangen.

Dirk war ein kompetenter Arbeitskollege, ein aufmerksamer Zuhörer und ein sehr guter Freund. Die Bestätigung seines Tods war ein großer Schock. Er hinterlässt mehr als nur einen trauernden Freund.

Dirk, wir vermissen Dich! Aber wir werden uns auf der anderen Seite wiedersehen.

Emanuel
Entwickler-Treffen vom 20. November 2014
Wie üblich blicke ich hier zurück auf den Abend, um einige der Themen anzuschneiden, die zwischen leckerem Essen und Trinken angesprochen wurden. "Wie immer" hat funktioniert - ein Insider, den die Stammtischbesucher kennen dürften.

Ein etwas brisanteres Thema war die Frage, worauf die Anwesenden, wenn sie wählen müssten und könnten, am ehesten verzichten würden. Hören, Sehen oder die Fähigkeit, auf den eigenen Beinen zu stehen. Die Fragestellung ist weniger aufgrund der Verteilung der Antworten interessant, sondern wegen der Begründungen. Ohne Gehör muss man auf Musik verzichten. Ohne Augenlicht kommen viele andere Einschränkungen zum Tragen. Und mit einer Querschnittslähmung ist man in vielerlei Hinsicht auch von anderen abhängig und "gefesselt". Was erst im Laufe der Diskussion deutlich wurde, ist der Unterschied einer Querschnittslähmung zu den anderen beiden Einschränkungen: Hören und Sehen sind Sensoren und ungemein wichtig für uns Menschen...

Entwickler-Treffen vom 16. Oktober 2014
Da einige von uns am 4. und 5. Oktober bei der diesjährigen Devmania dabei waren, war die Teilnahme ein großes Thema. Unter anderem war die Zukunft der einzelnen Projektergebnisse interessant, da wir alle unterschiedlich mit den Ergebnissen eines Over Night Contests umzugehen pflegen.
Abseits der Nachbetrachtung haben wir aber auch zukunftsorientiertere Themen besprochen. Zum Beispiel haben sich einige von uns überlegt, welche Blutooth-Geräte für Mobilgeräte wie Smart Phones und Tablets interessant sein könnten. Die Resonanz war geteilt, da wir unsere Gadgets doch sehr unterschiedlich einsetzen.
Entwickler-Treffen vom 18. September 2014
Neben den obligatorischen Schnitzel mit Bratkartoffeln, die für sich genommen schon einen Besuch unseres Stammtisches wert sind, war die Monetarisierung von Apps ein großes Thema. Dass die Frage, wie man mit einer App sinnvoll Geld verdienen kann, nicht so einfach beantwortet werden kann, zeigten die vielen teilweise konträren Diskussionsbeiträge sehr deutlich.

Simon zeigte einige seiner Time Lapse-Videos und stellte dabei das (neue?) Smart Time Lapse vor, das es gestattet, je nach aktuell aktiver Anwendung den Zeitraffer anders zu wählen. Beispielsweise sollten beim Zeichnen einer Ingame-Grafik kürzere Zeitabstände zwischen den Bildern aufgenommen werden als beispielsweise beim Schreiben von Quellcode.

Entwickler-Treffen vom 21. August 2014
Urlaubsbedingt war ich nicht am Stammtisch anwesend; daher kann ich leider keine Rückschau anbieten.
Entwickler-Treffen vom 17. Juli 2014
Den sommerlichen Wetterverhältnissen sei Dank konnten wir den Stammtisch dieses Mal im Biergarten des Bühlers verbringen, wo wir in gewohnt guter Qualität mit Schnitzel, Bratkartoffeln, Bier und stillem Wasser versorgt wurden.
Thematisch war wieder Kraut und Rüben. Neben einigen Infos zum Projektstand diskutierten wir unter anderem auch über die Folgen der NSA-Affäre und des Problems, backdoor-verseuchter Verschlüsselungsalgorithmen.


Und gegrillt haben wir auch, allerdings am darauf folgenden Samstag. Wer wollte, konnte vorbeikommen und sich mit Gleichgesinnten bei Steak, Würstchen und Getränken austauschen...
Entwickler-Treffen vom 19. Juni 2014
Obwohl ich dieses Mal leider nicht dabei war, konnte ich Stefan und Lisa gewinnen, mir für die nachträgliche Berichterstattung ein paar Stichpunkte zu schicken. Stefan zeigte zum Beispiel, dass seine Engine inzwischen in der Lage ist, Animationen mit Keyframes anzuzeigen, während Simon seine Website vorstellte, auf der er seine bisherigen Spiele veröffentlicht.
Nebenbei liefen einige interessante Gespräche zum Thema "Geld verdienen mit Spielen" und zum Thema "Vermarktung von Android- und Apple-Apps". Da ärgert man sich fast, nicht dabei gewesen zu sein.
Entwickler-Treffen vom 15. Mai 2014
Auch wenn nicht jeder Stammtisch ein Stern am Himmel sein kann, war an diesem Donnerstag wieder viel Besuch im Bühler. Traditionell zeigten einige der Anwesenden bei Schnitzel und Bratkartoffeln ihre Fortschritte und holten sich Anregungen für ihre Projekte.
Kein Entwickler-Treffen im April...
Aufgrund der Osterferien fiel der April-Stammtisch leider aus. Im Mai geht es dann im üblichen Turnus weiter...
Entwickler-Treffen vom 20. März 2014
Trotz einiger kurzfristiger Absagen war der Stammtisch auch heute wieder sehr gut besucht. Gleich mehrere Projekte wurden vorgestellt und teilweise sogar vor Ort vorangetrieben. Einige Anwesende leisteten sich sogar gegenseitig Entwickler-Support und auch ein kleines Unity-Tutorial sprang dabei heraus.

Stefans auf seiner eigenen Engine geschriebenes Spiel ist inzwischen auf Android spielbar, während ich für mein neues Gemeinschaftsprojekt mal eben schnell eine kleine Test-GUI in Swing geschrieben habe.

Ich hoffe, dass der April-Stammtisch wieder genauso gut besucht wird, wie an diesem Abend, da es viel Spaß gemacht hat zu sehen, wie weit die anderen mit ihren Projekten vorangekommen sind, und weil die Gespräche über erreichbare und unerreichbare Projektziele immer wieder ein Genuss ist.
Entwickler-Treffen vom 20. Februar 2014
Mit einer zweistelligen Besucherzahl, davon einige neue Gesichter, war der Stammtisch so gut besucht, wie schon lange nicht mehr. Wie zu erwarten, stellte Simon sein neuestes Spiel vor, aber auch andere hatten dieses Mal etwas zu zeigen.

Im Laufe des Abends stellte ich eine neue Brettspiel-Idee vor, für die ich bis zum nächsten Stammtisch eine prototypische Test-Umsetzung in Java vorbereiten will. Das Spielkonzept ist leider noch lange nicht ausgereift. Bei den ersten Testspielen hatten wir die Vermutung, dass das Spiel zu vorhersehbar ist, insbesondere weil in der einfachsten Regelvariante keine Zufallselemente enthalten sind.

Wir haben festgestellt, dass der Stammtisch eine gute Ergänzung zu den Internet-Foren und dem Indie Outpost ist und freuen uns, dass das Angebot eines ungezwungenen Informationsaustauschs so rege genutzt wird.
Entwickler-Treffen vom 16. Januar 2014
Obwohl der Stammtisch krankheitsbedingt nur schwach besucht war, wurden einige interessante Themen angeschnitten. Clemens hat die UI diverser Spiele mit Clemens' World Builder-Projekt verglichen, Stefan führte einen Prototypen für sein Genialix 1x1 vor und es entstand eine Diskussion über die Motivation im Hobby-Team.
Ich hoffe, dass im Februar wieder mehr los ist...

Kurzfristige Änderungen geben wir wie immer auch über den E-Mail-Verteiler, den RSS Feed und hier weiter.
Weiterführende Links
ZFX: Stammtisch-Thread
Finca & Bar Celona
Zum Bühler
E-Mail-Verteiler
Coworking Nürnberg
Indie Outpost
Devmania
E-Mail-Verteiler


 Impressum